Gratis bloggen bei
myblog.de


$Kreta$



Also, Kreta..... was soll man dazu sagen...., sehr viel!
Kreta verbindet uns am meisten, und der Urlaub letztes Jahr, war einfach nur hammer geil! Hier sind ein paar selbsgeschriebene Geschichten, Gedichte, Bilder....!


******Crazy butterfly******

Nun ja, es war an einem Novembertag, und sanfte Regentropfen fielen vom Himmel!
Jeder Schritt den ich ging, war zugleich ein Gefühl nicht daheim zu sein!
Wer war ich eigentlich, und wo war ich? Alles schien mir so kalt, leer einfach nicht mein Zuhause!!! Ist das verrückt? Oder bin ich zu Crazy?
Denn jede Sekunde in der ich atme, und denke erinnert mich an ein Erlebnis, das zugleich wie ein Traum zu schnell an mir vorbeiging..........Während ich ganz desinteressiert die Treppe hochlief, traf ich auf eine Horde Jugendlichen die redeten, und lachten.
Damals schätzte ich noch nicht wie sehr ich die Zeit vergoldete! Es war schon die 1 Woche im schönen Kreta rum!
So langsam, kam ich an der blauen Bank ins Gespräch. Tistou war ein 16- jähriger Junge, und Eva, war ein Mädchen, dass ich schon früher als gesehen hatte aber nicht sehen wollte, geschweige denn kennen lernen wollte!
Doch nach langen Gesprächen auf der wohl einsamsten Insel die ich jemals kannte, gingen wir in die Africa- bar!
Klar africa- Bar?????? Ein unvorstellbarer Begriff, den selbst wir anfangs nicht schätzten!
Leute, die ich seit 10 Jahren kannte, aber nie was zu tun haben wollte lernte ich wie einen neuen Menschen kennen! Anfangs waren es nur wir 3 die eigentlich ´lustlos´ in die Afrika- Bar gingen, doch mit einem Cocktail wurde die Sache schon besser! Nach unserem ersten ´Jamas` fing der wohl tollste Urlaub in meinem Leben an, der eigentlich zuvor wie ein echter langweiliger ´Scheiß- Urlaub´, wie jedes Jahr aussah. Eva, Tistou und ich saßen am Tisch die Zigarette schmeckte, wie tausend Nächte!!!!!
Jeder Zug, und natürlich jedes Getränk brachte uns dazu, die wohl schrägsten Geschichten zu erzählen! ,, Hey na wie geht’s?“ Hörte ich am nächsten Tag, als ich am Strand so vor mich hindöste, weil fast alle im Wasser waren, und ich keine Lust hatte weil ich auf Eva wartete!
Es war Popi!
Die mich dann dazu brachte ein Gespräch mit ihr zu führen!
So gegen 11 Uhr trudelte dann auch Eva mit ihrer Tante und ihrem Onkel ein!
Ich sah sie nur von weitem, weil ich gerade mit Max, Popi, Tistou, Vincent, und meinem Bruder quasselte! Max war meine sogenannte ´´Kindergartenliebe´´ ! Mit ihm war ich in den Kindergarten, und in die Grundschule gegangen! Ziemlich cool, was?
Na ja, heute war das Wasser ganz klar, und wir hatten einen Kreis aus Luftmatratzen gebildet!
Es war echt toll! Doch der Abend war das tollste Heileit in Frangokastello!
Nach einem stockend heißem Tag, lief ich erst mal in die Taverne um einen Platz für meine Eltern zu reservieren! Da sie mal wieder etwas länger brauchten (neija, eigentlich bin ich ja immer diejenige die länger braucht vor dem Spiegel), gönnte ich mir ersteinmal etwas zu trinken! Eine zischende Cola- light, aus der Dose die schmeckte wie ein Kuss, vielleicht? !
Eine bessere Erklärung... unbeschreiblich!!!!!!
Nachdem meine Eltern, und auch Eva langsam eintrudelten, aßen wir erst mal etwas!
Nachdem wir alle brav bei unseren Eltern waren, beschlossen Vincent, Eva, Popi, Tistou und ich in die africa- bar zu gehen!
Als erstes trank ich eine Cola-light! Aber dann wurden die Getränke immer heftiger zwischen Tekila Sunrisses, brennenden B52´s, Zigaretten, und anderen war ich dann schon leicht heiter!
,,Hey Mascha, kommst du mir ich muss mal pinkeln``, rief Eva und dann gingen wir auf die Toilette!
Die Toilette war wirklich ekelhaft!!!!! Überall lag Toilettenpapier, und wir wussten nicht so genau ob wir es nehmen sollten! Ich ein mit einer nassen Hose rumzurennen das war doch ganz schön unangenehm, deshalb entschiefen wir uns dass Papier zum abwischen zu nehmen! ,, Bewichstes Klopapier, ja prima! ´´ Lachte Eva! Nach einer kurzen Pause... ,, Werden wir jetzt schwanger? ´´ Entgegnete ich und wusste selber nicht mehr so recht weil sich schon ein bisschen, ein Karussell in meinem Kopf bemerkbar machte... wir begangen zu lachen!
Das war mit Abstand das witzigste der Welt gewesen, dass ich je brachte! Mal wieder typisch ich eben! Nach der Afrika-bar gingen wir alle noch an den Strand!
Ich werde es nie Vergessen wie viel Sterne ich dort sah! So wunderschön funkeln, wie tausend Lichter!
Nach einer langen Nacht ging ich dann nach Hause. Immer wenn ich in meinem Zimmer war, und ich genau wusste, dass meine Eltern schon lange schliefen, machte ich das Fenster auf, und schaute in den wunderschönen Sternenhimmel!
Es gab so viel zu sehen, dass ich nicht mehr wusste, wohin auch auch schauen sollte. Immer sah ich von weitem das große beleuchtete Castello.
Wenn man genau hinhörte, konnte man einen Ruf aus dem Wind hören, das zugleich wie ein Lied, voller Traurigkeit, und Glücklichkeit war. Beim Einschlafen hörte man jede Sekunde das Meeresrauschen. Bbbbbbrrrrrrrr, machte es als ich gerade versucht hatte einzuschlafen, es war bestimmt Konstantin der Mal wieder von Jani nach Hause kam! Stop, Stopp halt Konstantin??? Ach klar Konstantin! Neija er ist einfach Hammer. Klar unter Hammer ist viel zu verstehen, seine Augen... wenn du einmal in sie hineinguckst dann bist es so als ob du ihn schon eine Ewigkeit kennst. ,,Diese Augen sind einfach nicht zu Toppen´´, und mit diesen Gedanken schleif ich ein.
Als ich am nächsten morgen aufwachte, und ganz verpennt als erste an den Strand lief, fuhren zwei sexy beach-Boys an mir vorbei! Nämlich, Jani und Kono! Tja so verplant, wie ich ml wieder war, grüßte ich sie ehe sie wieder weg waren.
Der Tag verlief eigentlich wie immer doch an diesem wunderschönen MITTAG; ALS Eva, und ich mal wieder im Wasser scheiße bauten, leute nachmachten, und sonstige Sachen aushecken, kam Arris!
Arris ist der jenige ,wo nicht weis wie alt wir sind, wo uns immer versorgt mit Alk. Ja einfach unser Retter! Unsere Bedienung, in der Africa-bar! Es war schon etwas merkwürdig, weil er seine Freundin dabei hatte. Ganz ehrlich, sie sah aus wie eine keline billige Schl....! Neija, hatten Eva und ich nicht immer gedahct er wäre schwul???- wohl doch nicht!
Als Eva und ich immer Wasser waren, kam er direkt auf uns zu! So eine Scheiße dachten wir!
Kraulend, kam er zu uns geschwommen, nach kurzen Blickne zwischen Eva und mir, war es so als ob ein hai uns gleich auffressen wollte! Wir schwammen, so schnell, über, Felsen, einfach bis zu de felsen. Ich glaube unsere eltern hatten sonst ihrgendwas von uns gedacht. Es war einfch nur noch witzig! Mit gesenktem bllick saßen wir auf dem felsen, hörten den Wind rauschen, frierten, und sangen das Lied von Xavier Naidoo,, Wo willst du hin?``!
Am Abend gingen wir zu Theo essen. Immer wenn Jani vorbeikam, spürte ich immer mehr. Er ist einfach so süß. Seine Schüchternheit turnt einen derartig an...... wow!
Nach langen Gesprächen, machte ich mich auf den Weg um Eva abzuholen. Scheiße , übermorgen fährt ja Tistou weg...., dachte ich als ich die lange Straße richtung babis&popi entlang lief. Jup, und als ich dann ankam saß mal wieder Eva auf der Stammbank, und wartete auf mich! Wenn man Eva so ansah, konnte man schon genau sehen was war. Sie hatte sich in Tistou verknallt! Aber sie hat doch einen Freund, warum, und wie konnte das passieren?
.......-es geht noch weiter--- geschrieben von mascha


also dass is unsere tolle african bar! so sah sie früher mal aus, damals waren dort auch hollywood schaukeln... aba jetzt sieht sie viel besser aus, un wir freuen uns, wenn wir wieder adhonis( der barkeeper) sehen, Arris unser Malaka (awa spass) ne unsere nette Bedienung..... und viele mehr, wie z.B der sexy Marco..... *lol*

,, hit me baby, one more time", also dass is unser geliebtes Castello!
Für manche geschichtsfreaks----- früher haben die griechen mal in dieser Burg gegen die Türken gekämpft...---naja, reden wir leiber mal vom wichtigerem---- also wir sind dort immer abends nachd er african-bar hingelaufen, haben in der burg geredet, und britney Spears gehört, und dann abgedanct----- krank oda???
auf jeden fall hat es immer von gemacht^^
23.4.06 14:40


Hey Leutz!

Das is unsere Homepage! Hier dreht sich alles um uns, hip-hop, kreta, und um unsere Freunde! Wir hoffen sie gefällt euch... vergesst nicht in unser Gästebuch reinzuschreiben!!!!!!!!!

love, mascha&eva
16.4.06 17:03